Einige Ärzte sagen aus

Wenn Menschen mir als Hausarzt erzählen, dass sie 'MeineViertelStunde.com' verfolgen, fällt mir vor allem auf, dass es für sie eine gute Hilfe zur Beratung, aber auch zur Selbsthilfe war, um Einsicht zu gewinnen. Die Leute sagen mir: "Ich bekomme eine Reihe von Fragen, über die ich nachdenken kann, mit denen ich arbeiten kann und bei denen ich tatsächlich sehen kann, wie ich mich hier weiterentwickeln kann.

Das Besondere an MeineViertelStunde.com ist die Online-Verfügbarkeit, die die Schwelle, das Selbsthilfeprogramm täglich zu absolvieren, deutlich senkt. Durch die Kombination eines personalisierten Ansatzes mit einer starken Geschichte werden fünfzehn Minuten pro Tag plötzlich sehr sinnvoll.

Ich empfehle die Nutzung von "MeineViertelStunde.com" insbesondere für Patienten, die erschöpft sind oder oder "erschrocken" bei der Arbeit und sind kognitiv ausreichend ansprechbar. Die Website hat sich auch als nützlich erwiesen Die Website hat sich auch als nützlich erwiesen, während man auf eine persönliche Psychotherapie wartet und als Ergänzung zu bereits begonnenen psychotherapeutische Beratungen und Coaching.

Ich glaube aufrichtig, dass das tägliche Selbsthilfeprogramm '15Minutes4Me.com' ein nützliches Werkzeug für viele Menschen ist, und besonders in diesen COVID-Zeiten.Ich sehe als Allgemeinmediziner in den Fortschrittsberichten, dass die Menschen wirklich Fortschritte machen und sie und sie bekommen Mut und Energie davon!

Dieses tägliche Selbsthilfeprogramm 'MeineViertelStunde.com' hat mir persönlich geholfen und wurde auch von mehreren meiner Patienten gut angenommen. Erstens: Ich persönlich habe mich von der negative Gedanken, als ich es benutzte, und es hat mir geholfen, positiv zu denken und zu positives Denken und ein besseres Funktionieren, sowohl psychisch als auch physisch. Zweitens, mein Die Patienten können es jeden Tag befolgen. Bei einem Patienten sah es schlecht aus, aber nach ein paar Online Ich sah sie joggen, aktiv, körperlich, weil ihr Gehirn besser funktionierte und sie positiver dachte als sonst.

Meine Patienten erleben ihren täglichen 'MeineViertelStunde.com'-Moment online als zugänglich, einfach, schnell, effizient und erreichbar, weil sie in nur 15 Minuten pro Tag auf ruhige Art und Weise Ergebnisse sehen, lernen, anders zu denken und wieder so zu leben, wie sie es wünschen. Auf diese Weise sehen sie Ergebnisse, lernen, anders zu denken und beginnen wieder so zu leben, wie sie es wollen. wieder die Person werden, die sie seit Jahren sein und werden wollten.

Jeder Erholungsprozess braucht Zeit. Eine tägliche Unterstützung von 15 Minuten hilft, den Fokus auf das zu richten, was bereits gut läuft. sich auf das zu konzentrieren, was bereits gut läuft. MeineViertelStunde.com ist dafür ein hervorragendes Programm.

"1 von 5 Arbeitnehmern leidet an Burnout.... Klar ist, dass es gerade die von Entscheidungen, die uns früher oder später in den Vergnügungspark des Lebens stürzen lassen. des Lebens. Und dass nur einige wenige eindeutige Entscheidungen uns - im besten Fall - präventiv helfen können. präventiv - kann helfen. Oder unterbrechen Sie die Verbindung, die unserer Zeit entspricht. Achtsamkeit zum Beispiel, die Trennung von Gefühl und Fakten. Oder über ein Selbsthilfeprogramm online: MeineViertelStunde.com"
"Von Borderline Times' S.219 von Prof. Dr. Dirk De Wachter"

Das Selbsthilfeprogramm MeineViertelStunde.com ist leicht zugänglich. Ein kleinerer Schritt als eigentlich zu einem Therapeuten gehen.... Letztendlich ist das viel besser als der Versuch, einem guten Selbsthilfebuch zu folgen... Das Sie lesen, es ist faszinierend, es scheint nützlich zu sein, aber... Sie wenden es nicht an. Kein Feedback, keine Ermutigung.
MeineViertelStunde.com hat Resonanz und fördert das Engagement.

Manche Menschen sind dazu nicht in der Lage oder haben keine Lust, aus welchen Gründen auch immer, einen Therapeuten persönlich aufzusuchen. Immer mehr Menschen suchen im Internet nach Hilfe und Schutz, Unterstützung, Beratung. Sie geraten in einen Dschungel aus Angebot und Vermarktung. Es ist daher von Es ist daher äußerst wichtig, zwischen qualitativ hochwertigen, einfühlsamen und effizienten Beratung und wertlose Angebote mit manchmal trügerischen Absichten.
In dieser Hinsicht kann ich MeineViertelStunde.com" als ein qualitativ hochwertiges und sehr zuverlässiges Programm, das Folgendes leisten kann schöne Ergebnisse.

Die Krönungszeiten haben gezeigt, dass psychiatrische Fernhilfe eine Hilfe sein kann Therapie für bestimmte Patienten und bestimmte Gefühle, wie Stress und Angst. Wenn es zu viel wird, wirkt sich die Selbsterkenntnis, die man durch die tägliche Sitzung erlangt, positiv auf das Wohlbefinden von Jugendlichen und Erwachsenen aus. Sitzung wird sich positiv auf das Wohlbefinden von Jugendlichen und Erwachsenen auswirken.

Meine Patienten sind mit dem täglichen Selbsthilfeprogramm oft gut bedient MeineViertelStunde.com' und überzeugt mich damit, diese Möglichkeit weiterhin online anzubieten. Wie kann ich am besten es am besten beschreiben? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Beschwerden und die Isolierung bei diesen Beschwerden zunächst stehen an vorderster Front. Die Patienten machen den ersten Schritt, indem sie zu einem Beratungsgespräch kommen und darüber sprechen. Es ist noch sehr zerbrechlich und zerbrechlich, sie sind auf der Suche und befinden sich in einer bestimmten Gemütsverfassung. Denken.

 

In wenigen Wochen finden die Teilnehmer des Programms die Lösungen, die ihnen helfen, das Leben wieder zu genießen. Die Lösungen sehen für jeden Teilnehmer völlig anders aus, aber sie drehen sich meist um die kleinen Dinge des Lebens.
 

Frans V., Gründer und Leiter seines eigenen Unternehmens:

Durch diese Übungen habe ich gelernt, innezuhalten und über mich selbst nachzudenken. Wenn ich jetzt spüre, dass Stress aufkommt, atme ich tief durch, halte eine halbe Minute inne und richte mich dann mit einer dieser Übungen wieder auf. Ich habe die Grundsätze auch mit meinen Mitarbeitern besprochen, und einige von ihnen wenden sie bereits an. Und ich bin erstaunt, wie gut die Kunden darauf reagieren. Sie haben das Gefühl, mehr Aufmerksamkeit und Zeit zu bekommen, und ihre Kundenzufriedenheit hat sich erhöht, während ich vorher Angst hatte, sie zu vernachlässigen, weil ich mehr auf meinen Körper höre.

 

Marianne K., eine Studentin unter Prüfungsstress, glaubte nicht, dass sie ihre Prüfungen bestehen würde. Nach diesem Programm sagte sie aus:

Diese Techniken haben mir geholfen. Ich habe mich damit abgefunden, dass nicht alles perfekt sein kann, und in der Zeit, die mir zur Verfügung stand, habe ich die wichtigsten Dinge erledigt. Ich habe mein Examen bestanden. Das hat also definitiv geholfen!

 

Dora V., Mutter von Thomas:

Ich war auf der Suche nach einem Programm, um mein Verhalten und meine Gewohnheiten zu ändern ... Einige Wochen, nachdem ich mit dem Programm begonnen hatte, hatte ich einen sehr schwierigen Moment in der Schule mit meinem Sohn, weil er gemobbt wurde. Ich dachte, ich würde explodieren, weil ich normalerweise sehr wütend werde und sehr impulsiv reagiere ... Ich war in der Lage, ein Gespräch in einer sehr ruhigen Art und Weise zu führen, was mir auch eine Reaktion von ihnen einbrachte ... das Verhalten des Lehrers und des Schulleiters war ganz anders, weil ich mich anders verhielt, und es wurde tatsächlich ein sehr erfolgreiches Gespräch, das mich mit einem sehr guten Gefühl nach Hause gehen ließ ...

 

Maria B., Hausfrau:

Ich spüre eindeutig eine Entwicklung, denn ich fühle mich durch dieses Programm sehr unterstützt. Es ist ein echtes Lernprogramm, bei dem Sie durch Ihr Engagement und Ihre Lernbereitschaft schrittweise Fortschritte machen. Das ist nicht möglich ohne die Techniken und die Struktur, die angeboten werden.

 

Anita F., Chefsekretärin:

In dieser Sitzung habe ich erfahren, was in meinem Körper passiert, wenn ich unter Stress stehe. Wenn ich die Signale meines Körpers erkennen kann, kann ich auch verstehen, woher die Angst kommt. Auf diese Weise kann ich die Ursache bekämpfen und meinen Stress reduzieren. Man ist sich darüber im Klaren, dass dies eine Menge bewirken wird. Ich bin mir dessen bewusst, dass dies ein langwieriger Prozess sein wird. Herzlichen Dank für diese Gelegenheit!

Einige wörtliche Sätze aus den täglichen Online-Antworten einer Reihe von Teilnehmern:(1*)

Feedback zum Programm:

  • Ich habe während dieser Online-Sitzungen eine persönliche Verbindung gespürt.
  • Dieses Programm gibt mir Struktur in meinen Gedanken, im Gegensatz zu meiner natürlichen Tendenz, mich zu ärgern. Jetzt denke ich konzentriert und bewege mich vorwärts.
  • Man kann nicht mehr vor sich selbst davonlaufen, die Struktur der Fragen zwingt einen zum Nachdenken und zur Reflexion.
  • Die Fragen bringen mich dazu, "präziser" über mich selbst nachzudenken, und ich komme zu gezielteren Lösungen.
  • Ich bin begeistert, dass ich meine eigene Begeisterung wiedergefunden habe.
  • Dieses Programm erfordert ein klares Bekenntnis von mir, dem ich mich jetzt nicht entziehen kann.
  • Ich brauche nicht viel, um den Klick zu machen.
  • Hübsches Programm. Das Layout ist einfach und leicht zu bedienen.

Einige Antworten auf die Frage "Was war für Sie heute in diesem Programm am hilfreichsten?"

  • die drei Momente zu beobachten, in denen mein Stress heute etwas geringer war
  • meine Ziele im Leben aufschreiben
  • nützlich, um im Nachhinein zu sehen, ob ich meine Ziele erreicht habe oder ob ich meine Ziele verschoben habe
  • mich zum Nachdenken bringen und einzigartige Entscheidungen treffen lassen (nur 1 Hauptpriorität usw.)
  • Es wäre interessant, eine Theorie darüber zu hören, wie das Ganze funktioniert.
  • wiederholen, bis es automatisch wird
  • Zusammenfassen, wo ich Veränderungen sehe
  • meine Priorität für morgen festlegen
  • die Tipps zur Kontrolle meines Perfektionismus
  • wieder neue Übungen auszuprobieren und in der Selbstreflexion zu verharren
  • zum Nachdenken anregen
  • die neuen Fragen
  • diese Synthesen sind wertvoll, um die Entwicklung zu sehen
  • Synthesefragen, die wiederkehren, aber immer schwierig auszufüllen sind; regt zum Nachdenken an
  • über mich selbst nachdenken, wo sind die Fortschritte und wo sind die Arbeitspunkte
  • Reflexion über das, was ich tue
  • den Faden wieder aufgreifen, nachdem ich fast ausgerutscht wäre
  • versuchen Sie, mit dem zufrieden zu sein, was Sie haben
  • über eine alte Gewohnheit nachdenken
  • versuchen, die Gewohnheit zu ändern
  • versuchen, bei Angst und Stress anders zu denken
  • Üben auf andere Gedanken
  • sich selbst durch eine andere Brille zu betrachten
  • Grenzen akzeptieren können
  • Entscheidungen treffen
  • meine Entscheidungen aufschreiben
  • Nachdenken über Gefühle
  • Beschreiben und Benennen von Gefühlen
  • das Video mit der Theorie über Stress und Ängste
  • milder zu mir selbst sein
  • mich selbst zu akzeptieren

Fragen Sie: "Was haben Sie in dieser Woche durch die Teilnahme an diesem Programm erfolgreich getan, erreicht oder gelernt?

  • nicht zu impulsiv und zu persönlich reagieren
  • Ich bin zufriedener mit kleinen Dingen und habe einen guten Sinn für Perspektiven
  • Ich hatte früher immer einen sehr schlimmen Montagsblues, den habe ich auch heute noch manchmal, aber ich kann mich sehr schnell damit abfinden.
  • Ich kann mich in stressigen Situationen besser beruhigen, zahlreiche konkrete Beispiele bei der Arbeit und bei der Erziehung meiner Tochter
  • Ich spreche heute mit Menschen, die mehr Selbstvertrauen haben: sowohl mit Menschen "hinter der Ladentheke in einem blöden Laden" als auch mit Menschen im Beruf.
  • Ich war mit meiner Tochter schwimmen, sie fand es fantastisch, was ich wiederum fantastisch fand.
  • Erledigung der täglichen Aufgaben auf viel entspanntere Weise
  • weniger Skepsis - mehr Zuhören
  • Ich war den ganzen Tag über positiv gestimmt und habe andere ein paar Mal zum Lachen gebracht.
  • 1 Stunde Joggen am Abend, gefolgt von einem Saunagang
  • Stille Zeit mit meiner Tochter zu verbringen
  • Ich bin in kurzer Zeit reifer geworden
  • Ich spreche mit mehr Selbstvertrauen mit Menschen.
  • Ich kann die Dinge wieder einmal viel besser einordnen.
  • bessere Stimmung am Frühstückstisch, mehr Kommunikation mit den Familienmitgliedern
  • lernen, sich selbst zu mögen
  • Umgang mit der Ursache für schlechte Gedanken
  • wenn ich kein Auge zubekomme, schreibe ich auf, was mich beschäftigt, z. B. was morgen zu tun ist
  • gutes Essen für Kinder und ihre Partner zubereiten
  • wenn Sie dazu neigen, sich Sorgen zu machen, zwingen Sie sich, an etwas anderes zu denken
  • Feiern und Tanzen mit Freunden bis in die frühen Morgenstunden
  • an angenehme, entspannende Dinge denken
  • wenn mich etwas persönlich betrifft, lasse ich es eine Zeit lang ruhen, um die Sache wieder objektiv zu betrachten
  • negative Prozesse angehen, anstatt über sie nachzudenken. ein gelöster ärgerlicher Fall funktioniert nicht auf dem System
  • die Dinge in den richtigen Kontext stellen und sie nicht wichtiger oder dramatischer machen, als sie wirklich sind.
  • den Kollegen zu erklären, wenn ich diese neue Arbeitsmethode anwende, damit sie verstehen, warum
  • Wiederherstellung des Kontakts zu Freunden
  • etwas Unterhaltsames unternehmen, z. B. einen Theaterabend
  • einen Moment innezuhalten und etwas anderes zu tun, wenn es sinnvoll ist (sich nicht ständig ablenken zu lassen)
  • Wenn ich diese Spitzenzeiten berücksichtige, habe ich wirklich viel davon, ich strenge mich viel mehr an als in den Phasen außerhalb der Spitzenzeiten.
  • meine Momente der Ruhe zu bewahren, trotz allem, was auf mich einprasselt; weiterzumachen schmerzt mich auf Dauer
  • Es ist am besten, mit etwas beschäftigt zu sein oder Sport zu treiben, um meine grüblerischen Gedanken zu überwinden.
  • Vereinbarungen mit den Beteiligten zu treffen, transparent zu machen, welche Prioritäten gesetzt werden und warum, und konsequent danach zu handeln
  • Probleme mit der nötigen Distanz anzugehen, scheint mein Stressempfinden positiv zu beeinflussen
  • bei der Arbeit, die Dinge so nehmen wie sie sind, sich mehr Zeit nehmen, weniger Stress machen + mit dem Rauchen aufhören
  • Schließen der Tür nach der Arbeit
  • Ich sehe die großen Prozesse besser und kann auch im Team immer wieder darauf zurückgreifen.
  • Ich kann mich mehr auf meine wichtigen Aufgaben konzentrieren und die kleineren Aufgaben als Zwischenmahlzeit betrachten (statt umgekehrt).
  • Ich kann Zeitblöcke auf andere Weise planen:
  • verpflichtet mich, an ihnen zu arbeiten und mich nicht in 100 anderen praktischen Dingen zu verzetteln
  • macht es mir leichter, den Kollegen mitzuteilen, wann ich wirklich nicht verfügbar bin, und ich habe danach Ergebnisse erzielt, die andere nützliche Prozesse in Gang gesetzt haben
  • macht es ein wenig realistischer
  • hilft mir bei der Planung von Zeitblöcken für die größeren Aufgaben, die notwendig sind, um an ihnen weiterarbeiten zu können

(1) Diese Zitate wurden wörtlich übernommen oder aus den Antworten übersetzt, die die Teilnehmer während des Online-Programms geschrieben haben, jedoch ohne Namen, um die Privatsphäre und Anonymität zu wahren. Dies erklärt, warum Sätze nicht grammatikalisch korrekt formuliert sind. Sie stellen fest, dass einige Teilnehmer sich mehr auf private Ziele konzentrieren, andere mehr auf berufliche Ziele. Die meisten Entscheidungen oder Lösungen, die die Teilnehmer hier erwähnen, sind Lösungen, die nicht vom Programm vorgeschlagen wurden, sondern die sie selbst durch den von uns in Gang gesetzten Prozess der Selbstreflexion entdeckt haben. Sie werden feststellen, dass Lösungen, die für eine Person funktionieren, für eine andere völlig unbrauchbar sein können. Deshalb helfen wir den Teilnehmern, ihre eigenen Lösungen und Entscheidungen zu finden.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an uns .