X Schließen

Homepage / Symptome / Stressvermeidung

Stressvermeidung

Wenn Sie unter Stress, kann es nützlich sein zu wissen, was die Prävention von Stress mit sich bringt. Wie viele Menschen leiden tatsächlich unter Stress? Ist es ein häufiges Problem oder ist das Auftreten von Stress eher gering?

Wie bei anderen Problemen ist auch die Prävention von Stress höher, als wir es uns wünschen. Es wird geschätzt, dass etwa 30% der psychischen Probleme mit Stress zusammenhängen. Auch hier ist es sinnvoll, mehr über die Prävention von Stress zu erfahren, da er oft Symptome anderer psychischer Erkrankungen verschlimmert oder sogar auslöst. Zum Beispiel würden etwa 10 % der niederländischen Bevölkerung Burnout-Symptome haben.

Um Ihnen mehr Informationen über die Vermeidung von Stress zu geben, werden wir die Prävention von Stress über einige wichtige Kontinente/Länder beschreiben.

Stress vermeidung in Amerika?

Laut einer bestimmten Studie in Amerika wäre Stress das Gesundheitsproblem Nummer eins. Der Artikel war daher “Amerikas Gesundheitsproblem Nummer 1”. Dieser Artikel weist darauf hin, dass 75-90% der US-Bevölkerung geht wegen stressbedingter Probleme zum Arzt. Die Verschreibung von Angstmedikamenten und Antidepressiva nimmt ebenfalls einen hohen Platz auf der Liste der “am häufigsten verschriebenen Medikamente” ein.

Stress vermeidung in Europa?

Die Vermeidung von Stress ist nicht nur hoch in Amerika. Auch in Europa ist die Stressprävention viel höher, als wir es uns wünschen. So geht beispielsweise eine Studie im Vereinigten Königreich davon aus, dass jedes Jahr rund 13,5 Millionen Arbeitstage aufgrund von Stressbeschwerden verloren gehen.

Das übrige Europa folgt auch dem Vereinigten Königreich in der hohen Belastung. Beispielsweise weist die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz darauf hin, dass Millionen von Arbeitnehmern unter Stress leiden, der durch ihre Arbeitssituation verursacht wird. Etwa 10 Millionen Arbeitnehmer erkranken jedes Jahr an Stress am Arbeitsplatz.

Was ist die Schlussfolgerung?

Die Stressprävention ist daher sehr hoch. Nicht nur Länder in Europa, aber überall auf der Welt, Ländern erleben ein hohes Maß an Stress. Dies ist eine aussagekräftige Information. Erstens bedeutet diese Information, dass Sie nicht “schwach” sind, wenn Sie Stress haben. Stress ist ein normales Naturphänomen, das heute eine andere Konnotation gegeben hat. Zweitens können Sie daraus schließen, dass es sinnvoll ist, Stress zu bekämpfen. Stress ist ein individuelles und soziales Problem, das weitreichende Folgen haben kann. So kann es motivierend sein zu wissen, dass sie nicht allein sind und dass Sie auch die Kraft haben, mit Ihrem Stress umzugehen.

Testen Sie Ihren persönlichen Stresslevel!

Möchten Sie mehr über Ihren Stresslevel erfahren? Dann machen Sie die kostenlose Stresstest und finden Sie heraus, ob Ihr Stresslevel problematisch ist oder nicht.