X Schließen

Testen Sie Ihren Stress, Ihre Depressionen, Ihre Müdigkeit und Ihre Angst mit 'MeineViertelStunde.com'.

Geben Sie an, inwieweit die in der vergangenen Woche abgegebenen Erklärungen für Sie zutreffend waren.

Frage 1 von 24

1. Ich fand es schwer, mich zu beruhigen.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 2 von 24

2. Ich spürte, dass mein Mund trocken war.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 3 von 24

3. Ich konnte überhaupt keine positiven Gefühle mehr erleben

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 4 von 24

4. Ich hatte Atemprobleme (z.B. übermäßig schnelles Atmen, Atemlosigkeit ohne körperliche Anstrengung).

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 5 von 24

5. Es fiel mir schwer, mich dazu aufzuraffen, Dinge zu erledigen.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 6 von 24

6. Ich tendierte dazu, auf Situationen überzureagieren.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 7 von 24

7. IIch zitterte (z.B. an den Händen).

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 8 von 24

8. Ich fand alles anstrengend.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 9 von 24

9. Ich machte mir Sorgen über Situationen, in denen ich in Panik geraten und mich lächerlich machen könnte.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 10 von 24

10. Ich hatte das Gefühl, dass ich mich auf nichts mehr freuen konnte.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 11 von 24

11. Ich bemerkte, dass ich mich schnell aufregte.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 12 von 24

12. Ich fand es schwierig, mich zu entspannen.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 13 von 24

13. Ich fühlte mich niedergeschlagen und traurig.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 14 von 24

14. Ich reagierte ungehalten auf alles, was mich davon abhielt, meine momentane Tätigkeit fortzuführen.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 15 von 24

15. Ich fühlte mich einer Panik nahe.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 16 von 24

16. Ich war nicht in der Lage, mich für irgendetwas zu begeistern.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 17 von 24

17. Ich fühlte mich als Person nicht viel wert.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 18 von 24

18. Ich fand mich ziemlich empfindlich.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 19 von 24

19. Ich habe meinen Herzschlag gespürt, ohne dass ich mich körperlich angestrengt hatte (z.B. Gefühl von Herzrasen oder Herzstolpern).

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 20 von 24

20. Ich fühlte mich grundlos ängstlich.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 21 von 24

21. Ich empfand das Leben als sinnlos.

Traf gar nicht auf mich zu
Traf bis zu einem gewissen Grad auf mich zu oder manchmal
Traf in beträchtlichem Maße auf mich zu oder ziemlich oft
Traf sehr stark auf mich zu oder die meiste Zeit

Frage 21 von 24

An welchem Problem möchtest du zuerst arbeiten?

Frage 22 von 24

Was willst du damit erreichen?

Frage 23 von 23

Was ist dein Sex?

Männlich Weiblich Nicht binär

"Was 'MeineViertelStunde.com' einzigartig macht, ist seine Online-Verfügbarkeit, die die Barrieren für die tägliche Teilnahme am Selbsthilfeprogramm erheblich senkt. Durch die Kombination eines personalisierten Ansatzes mit einer starken Geschichte mit Inhalt wird eine Viertelstunde pro Tag plötzlich sehr sinnvoll."

"Ich empfehle die Verwendung von "MeineViertelStunde.com" speziell für Patienten, die erschöpft oder "verängstigt" bei der Arbeit sind und kognitiv genug angesprochen werden können. Die Website hat sich auch im Vorfeld der persönlichen Psychotherapie als nützlich erwiesen und ergänzt die bereits begonnenen psychotherapeutischen Beratungen und Coachings."

"Meine Patienten erleben ihren täglichen "MeineViertelStunde.com"-Moment online als zugänglich, einfach, schnell, effizient und erreichbar, denn in nur 15 Minuten am Tag sehen sie auf stille Weise Ergebnisse, lernen, anders zu denken und beginnen, so zu leben, wie sie leben wollen, wieder die Person zu sein, die sie sein wollten und für Jahre werden."

"Wenn man mir als Hausarzt sagt, dass sie "MeineViertelStunde.com" befolgen, fällt mir besonders auf, dass es für sie eine gute Hilfe war, sich beraten zu lassen, aber auch Erkenntnisse zu gewinnen. Die Leute sagen mir: "Ich bekomme eine Reihe von Fragen, über die ich nachdenke, womit ich arbeiten kann und wo ich tatsächlich sehen kann, wie ich mich entwickle"."

"Jeder Wiederherstellungsprozess braucht Zeit. Eine tägliche Unterstützung von einer Viertelstunde hilft, sich auf das zu konzentrieren, was bereits gut läuft. MeineViertelStunde.com ist dafür ein hervorragendes Programm. Die Reaktionen der Patienten, die es benutzen, überraschen mich immer wieder."

Möchten Sie das Selbsthilfe-Programm sofort starten? Hier klicken!
SELBST TESTEN