X Schließen

Du bist Müde wenn Sie sehr kurz geschlafen haben oder nicht genug für einen längeren Zeitraum geschlafen haben. Je nach Alter benötigen Sie mehrere Stunden Schlaf pro Nacht. Wenn Sie unten sind, können Sie übermüdet werden.

Wie kann müde sie beeinflussen?

Sie werden feststellen, dass Sie schlechter abschneiden als vorher. Es wird auch schwierig sein, Ihre Konzentration zu behalten oder sich an etwas zu erinnern. Schlaf hat einen großen Einfluss auf unser tägliches Funktionieren. Jeder hat den Unterschied zwischen dem Ausführen von Aufgaben, wenn Sie schlafen oder Aufgaben, wenn Sie müde sind, bemerkt.

Schlaf hat daher eine sehr wichtige Funktion in unserer täglichen Funktion. Darüber hinaus kann uns Schlaf auch vor Krankheiten schützen, sowohl physisch als auch psychisch. Während des Schlafes erholt sich Ihr Immunsystem und Sie sind wieder so gut wie neu. Zum Beispiel, wenn Sie intensiv trainieren, ist es nützlich, genug Schlaf zu bekommen. Ihr Körper erholt sich während des Schlafes. Wenn Sie dann nach einer kurzen Nacht wieder intensiv trainieren, haben Sie die größere Chance auf Verletzungen oder Muskelrisse. So schützt Schlaf Sie und hilft Ihnen, sich zu erholen.

Wenn Sie müde sind, sind Sie auch eher Stress zu erleben. Schlaf sorgt dafür, dass sich unser Körper von Stress erholt und sorgt dafür, dass wir wieder einer Beule standhalten können. Also, wenn Sie müde sind, Stress ist eher größeren Schaden zu verursachen. So sind Sie weniger resistent gegen negative Einflüsse.

Wann wird Müdigkeit schädlich?

Natürlich, nur weil du eine Nacht schlecht geschlafen hast, heißt das nicht, dass du sofort eine Menge Schaden bekommen wirst. Dennoch ein Tag des schlafens hat negative Auswirkungen. Es wird jedoch nicht groß sein. Zum Beispiel, Sie können feststellen, dass Sie sich weniger wahrscheinlich zu konzentrieren und nicht sehr produktiv an diesem Tag.

Wenn Sie für eine lange Zeit müder oder müder werden, kann dies größeren Schaden verursachen. Was dieser Schaden mit sich bringt, kann von den Menschen abhängen. Darüber hinaus spielen auch Einflüsse wie die Umwelt eine wichtige Rolle. Sie können z. B. im Winter krank werden, wenn man müde ist. Beispielsweise werden Allergiker im Frühjahr anfälliger sein.

Daher ist es sinnvoll, die Ermüdung so schnell wie möglich zu bekämpfen. Wenn Sie sich oft müde fühlen, ist es auch nützlich, die Ursachen zu überprüfen.

Möchten Sie mehr Einblick in das, was Sie müde macht zu gewinnen? Oder was macht müde? Dann setzen Sie unsere freier Ermüdungstest Aus. Darüber hinaus werden Sie herausfinden, ob Müdigkeit mit psychologischen Ursachen wie Stress und Depression enden ist.