X Schließen

Glauben Sie, dass Sie unter einer Depression leiden und das Gefühl haben, nicht mehr herauszukommen? Viele Menschen mit Depressionen denken, dass sie sich “einfach so” deprimiert fühlen. Übrigens denken oder befürchten viele Menschen, dass sie sich für den Rest ihres Lebens so fühlen werden. Darüber hinaus sind Depressionen oft mit Gefühlen wie Schuld und Scham verbunden. Dies kann dazu führen, dass Menschen, die verzweifelt Hilfe benötigen, nicht nach Hilfe suchen.

Depression? Was kann ich tun?

Abgesehen von Schuldgefühlen und Schamgefühlen denken viele Menschen, dass sie keine Wahl haben, was mit ihnen geschieht. Sie gehen zum Beispiel in die Schule und geraten in einen Streit mit einem Freund. Es kann passieren, dass Sie das Gefühl haben, dass es gar nicht darauf ankommt, was Sie tun, denn das Ergebnis bleibt dasselbe: streiten. Dies kann auch für die Suche nach einer Behandlung Ihrer Depression gelten. Viele Leute denken, dass es nicht hilft, wenn sie nie rauskommen.

Die Zahlen beweisen jedoch das Gegenteil. So wird beispielsweise jedes Jahr einem großen Teil der Menschen mit Depressionen durch professionelle Hilfe geholfen. Dies kann durch Psychotherapie, Medikamente oder eine Kombination von Interventionen geschehen.

Es ist also nützlich zu erkennen, dass es tatsächlich Maßnahmen gibt, die Sie gegen Ihre Depression ergreifen können. Selbst wenn Sie durch Ihre Symptome oder möglicherweise durch andere Menschen entmutigt sind, haben Sie die Wahl, was Sie gegen Ihre Depression unternehmen.

Für viele Menschen ist der Schritt zur Hilfeleistung jedoch groß. Es ist also sinnvoll, sich nach Hilfe umzusehen, bei der man sich wohl fühlt. Wenn Sie zum Beispiel einen Psychiater durch einen Bekannten kennen und meinen, dass dies eine gute Idee ist, dann können Sie das versuchen. Sie haben mit einem Berater gesprochen, fühlen sich aber nicht ganz wohl. Geben Sie Ihre Suche nicht auf und erkunden Sie Ihre Möglichkeiten, jemanden zu finden, bei dem Sie sich wohl fühlen.

Wenn der Schritt zum Berater zu groß ist, gibt es immer noch die Möglichkeit, Hilfe von zu Hause zu bekommen. ‘MeineViertelStunde.com’ ist ein Online-Selbsthilfeprogramm, das Sie mit therapeutischen Techniken täglich von zu Hause aus im Umgang mit Ihrer Depression unterstützt. Machen Sie also noch heute den Schritt und entdecken Sie, was Sie tun können, um mehr Glück in Ihr Leben zu bringen.