X Schließen

Asperger ist Teil der Autismus-Spektrum-Störungen. Was die meisten Menschen denken, ist, dass Asperger und Autismus sind sehr ähnlich. Dies trifft in gewisser Weise zu, auch wenn es einige wichtige Unterschiede gibt. Zum Beispiel Kinder, die Asperger haben, haben entweder einen normalen oder einen hohen IQ. Dies führt dazu, dass bestimmte Symptome im IQ kompensiert werden. Wie dies funktioniert, erklären wir später auf der Seite.

Wie Kinder mit Autismus leiden auch Kinder mit Asperger unter Kommunikation und sozialen Interaktionen. Darüber hinaus sehen wir viele sich wiederholende Verhaltensweisen, begrenzte Interessen an Kindern mit Asperger. Es gibt jedoch keine verzögerte Entwicklung, was bei Kindern mit Autismus üblich ist.

Was sind Aspergers Symptome?

Intelligenz?

Wie bereits erwähnt, gibt es normale oder hohe Intelligenz bei Kindern mit Asperger. Dank dieser Intelligenz haben sie die Fähigkeit, die Intensität bestimmter Symptome durch Lernen zu minimieren. Zum Beispiel können sie leichter als Kinder mit Autismus lernen, dass das Starren unhöflich ist. Dies kann das Symptom nicht verhindern, aber es kann die Intensität reduzieren.

Soziale Probleme?

Oft wirken Kinder mit Asperger sasperger s sehr robotisch. Das liegt daran, dass bestimmte soziale Funktionen bei Kindern mit Asperger schwieriger sind. Sie haben z. B. Schwierigkeiten mit:

  • Aufbau und Pflege von Beziehungen
  • Jemand, den man anschauen kann, wenn man mit ihnen spricht
  • Umgang mit und Ausdruck von Emotionen. Auch Empathie zu zeigen (Empathie in jemand anderem) gehört dazu.
  • Verständnis und Anwendung sozialer Regeln
  • Drücken Sie sich durch nonverbales Verhalten aus. Zum Beispiel können sie sehr monoton sprechen.

Hobbys und Interesse?

Wie Kinder und Menschen mit Autismus leiden auch Kinder und Erwachsene mit Autismus an Starrheit. Das bedeutet, dass sie sich häufig genauso verhalten werden. Sie mögen Muster. Darüber hinaus konzentrieren sie sich oft auch gerne auf ein Hobby, das sie daher sehr gut können oder alles kennen.

Motorische Fähigkeiten und Sinne?

Kinder mit Asperger s können manchmal motorisch unbeholfen wirken. Zum Beispiel ist es oft der Fall, dass ein Kind mit Asperger leidet unter:

  • Ein holziges Aussehen
  • Probleme mit der Koordinierung

Darüber hinaus können sie überempfindlich auf bestimmte Empfindungen wie Geräusche oder Berührungen sein.

Stärken eines Kindes bei Asperger?

Neben Symptomen gibt es natürlich auch einige Stärken, die jemand mit Asperger haben kann. Zum Beispiel können sie aufgrund der Starrheit und Konzentration auf ein Hobby viel lernen und viel über ein bestimmtes Thema wissen. Zum Beispiel gibt es Fälle, in denen ein Junge mit Asperger es sich selbst das Klavierspielen in einer Nacht beigebracht hat.

Berühmte Figuren mit Asperger s gehören Leonardo Da Vinci, aber auch Albert Einstein. Menschen mit Asperger können manchmal sehr “out-of-the-box” denken und sehr kreativ sein.

Wie kann ich Symptome minimieren und positive Aspekte von Asperger stärken?

Menschen mit Asperger können sehr kreativ und erfinderisch sein. Einige Symptome tragen dazu bei, dass Entwicklung der Persönlichkeit von jemandem mit Asperger, wie zum Beispiel, lieber allein zu sein. Jedoch, einige Symptome können einen starken Einfluss auf das tägliche Leben und die tägliche Funktion von jemandem mit Asperger haben. Diese Symptome können sich in beide Richtungen auswirken. Zum Beispiel kann eine Überempfindlichkeit gegen bestimmte Empfindungen zu negativen Gewohnheiten und Stress führen, oder auf der Suche nach ruhigeren Orten. Die gleichen Symptome können bei jedem unterschiedlich ausgedrückt werden und unterschiedliche Folgen haben.

Die Äußerung von Symptomen von Asperger und die damit verbundenen Folgen können daher sehr unterschiedlich sein. Es ist daher nützlich zu arbeiten, um diese Symptome positiv beitragen oder zu lernen, auf diese Symptome zu reagieren. Es ist nützlich, ein Auge auf einen negativen Ausdruck bestimmter Symptome zu halten, weil sie Ihre Lebensqualität stark beeinträchtigen können. Darüber hinaus kann dieser negative Ausdruck eine Art Teufelskreis schaffen, in dem beispielsweise Stress entsteht, was wiederum zu einer Stärkung der Symptome führt.

Es gibt noch keine fertige Behandlung gegen Asperger. Was bereits existiert, sind Möglichkeiten, Stress zu verhindern/zu reduzieren und zu lernen, auf Symptome zu reagieren, so dass Sie negative Ausdrücke vermeiden können.

‘MeineViertelStunde.com’ ist ein Online-Selbsthilfeprogramm, entwickelt von Ärzten und Psychologen, die Ihnen helfen können, an verschiedenen Facetten zu arbeiten:

  1. Lernen zu akzeptieren, dass nicht alle Symptome beseitigt werden können. Akzeptanz ist eine bekannte und wichtige Technik in der Psychologie, die wiederum dazu beitragen kann, Stress abzubauen.
  2. Lernen, Stress zu lösen, so dass die Intensität oder der Ausdruck bestimmter Symptome angegangen werden kann.
  3. Das Erlernen grundlegender Fähigkeiten, wie z. B. Priorisierung, lösungsorientiertes Denken, kann Ihnen helfen, ein ausgeglicheneres und gesünderes Leben zu führen.

Asperger-Syndrom? Machen Sie den kostenlosen Stresstest!

Möchten Sie wissen, wie wir Ihnen helfen können, Stress zu minimieren und Ihre Lebensqualität zu optimieren? Möchten Sie wissen, wie stresssichauf Ihr Leben wirkt? Dann machen Sie hier den kostenlosen Stresstest!