X Schließen

Zwangsstörung, auch OCD genannt, ist eine besondere Form der Angst, in dem man Zwänge und/oder Zwangsgedanken erfährt. Wenn ihr diese Handlungen und/oder Gedanken erlebt, ist es oft so, dass euer ganzes Leben von diesen Gedanken und Handlungen geprägt ist. Aber warum können Sie sich nicht davon trennen? Sie wissen, dass es unnötig ist, aber Sie müssen immer noch die Aktionen tun.

Ocd? Warum tun Sie das?

So übernehmen Zwänge und Zwänge Ihr Leben. Da OCD eine Form der Angst ist, ist die Durchführung dieser Handlung dazu gedacht, Leiden oder Angst zu verhindern oder zu reduzieren. Obwohl die Aufführung selbst auch Leid verursacht, sind diese Aktionen eigentlich dazu gedacht, einen bestimmten Gedanken zu beruhigen, so dass sie dich in Ruhe lässt. Wenn Sie die Tat nicht durchführen, kann dies zu schweren Unruhen und möglicherweise sogar zu einem Panikattacken führen.

Die Handlungen und Gedanken übernehmen dein Leben bei OCD. Es scheint, als ob Sie nicht mehr Ihren eigenen Willen haben, während Sie Ihre Gedanken und Handlungen auf sich selbst aufzwingen. Menschen mit OCD wissen, dass die Handlungen und Gedanken selbst gewählt sind und dass sie unnötig sind, können sich aber kaum von ihnen distanzieren.

Ocd? Was sind die Folgen?

Wie Sie vielleicht vermuten, hat OCD erhebliche Auswirkungen auf das Leben des Patienten, aber auch auf die Beziehung zur Umwelt. Menschen mit OCD sind oft düster und unglücklich, weil sie sich von den Aktionen abreißen wollen, aber sie können es nicht. Sie wissen nicht, wo sie anfangen sollen. Dies stellt auch eine enorme Belastung für die Beziehung der Person zu OCD, weil nicht jeder versteht die Handlungen und Gedanken gleichermaßen gut. Darüber hinaus erleben Angehörige oft auch einen großen Einfluss auf das Verhalten und Handeln auf ihr Leben.

Ocd? Wie soll ich damit umgehen?

OCD kann durch Therapie behandelt werden. Diese Therapie zielt darauf ab, die Kontrolle mit Ihnen wiederherzustellen und so lassen Sie der Chef Ihrer Angst werden. Auf diese Weise können Sie wählen, was Sie tun und nicht tun, um Ihr Glück wieder zu finden. ‘MeineViertelStunde.com’ ist ein Online-Selbsthilfe-Tool inspiriert von diesen therapeutischen Techniken, die Sie täglich bei der Erreichung Ihrer Ziele führen.

Ocd? Machen Sie den Angsttest!

Glauben Sie, dass Sie Angstsymptome haben könnten? Testen Sie dann Hier diese Angstsymptome und auch die Schwere dieser Angstsymptome!